„Der narzisstische Moment“ eines „Selbstverständnisses“

Bei diesem Blog handelt es sich um einen Watchblog, der Ereignisse im Zusammenhang mit Nazis im Raum Mittweida kommentiert. Inhaltliche Auseinandersetzungen mit Situationen Ländlicher Räume gibt es schon genügend und auch die Skandalisierung kann bei einer solchen Häufigkeit nicht gut gehen, deswegen beschränkt sich dieser Blog auf das (durchaus angebrachte) sarkastische, ja fast zynische, beobachten hiesiger Begebenheiten.
Außerdem wird der Blog für Veranstaltungshinweise benutzt.

ländliche Alltagsszenarien wie die „Honara“– Sponti auf der Feldstraße oder den Vermummten mit Schlagstock den mensch in Mittweida nachts zu sehen vermag, werden auf Grund der fehlenden Belege weggelassen.

Dieser Blog ist nichts weiter als eine kleine Auswahl von Ereignissen. Aktuelle Ereignisse gibt es in der Studentenzeitung „Novum“ zu lesen (http://www.medien-mittweida.de) . Ein ganzes Archiv an Ereignissen bietet das Bündniss für Menschenwürde Mittweida (http://www.buendnis-mittweida.de).

Zum Schluss: Wenn du in Mittweida wohnen solltest dann verkrieche dich, zieh weg oder lerne dich endlich zu organisieren.